Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Deutschsprachiges Forum für energetische Methoden für emotionalen Frieden. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

12.05.2007, 11:04

Das Gesetz der Anziehung sagt:

* Das Gesetz der Anziehung sagt: „Es ist das, was du zu dir angezogen hast.“

* Ist einmal die Schwingung in dir aktiviert, beginnt das Gesetz der Anziehung zu antworten, und du bist aus oder in Betrieb, je nachdem ob es etwas Gewünschtes oder Unerwünschtes ist.

* Das Gesetz der Anziehung ist im Überfluss vorhanden, wenn es zu dir sagt: Frag, und es wird dir gegeben“. Es gibt keine gewaltigere Aussage, es ist die Basis, welche die Dinge möglich macht.

* Alles ist zulässig und alles ist wahr, denn das Gesetz der Anziehung lässt alles sein.

* Im Samen deines Wunsches ist alles notwendig um die Erfüllung zum blühen zu bringen, das Gesetz der Anziehung ist der Motor der die Arbeit macht.

* Wenn du entspannst und dem Gesetz der Anziehung erlaubst die Organisation zu machen, das managen, kannst du die Zeit damit verbringen, Dinge zu tun die dir gefallen.


Birgit

Law of Attraction says:

* Law of Attraction says, "That which is like unto itself is drawn."

* Once you activate a vibration within you, Law of Attraction begins responding to that vibration, and you're off and running—whether it's something wanted or unwanted.

* Law of Attraction abounds, and when it is said to you, "Ask, and it is given," there is no more powerful statement that is at the basis of what makes things happen.

* Everything is valid and everything is truthful, because Law of Attraction lets everything be.

* Within the seed of your desire is everything necessary for it to blossom to fulfillment, and Law of Attraction is the engine that does the work.

* If you will relax and allow Law of Attraction to do the organization, the managing, then you can spend your time doing the things that please you.

http://www.abraham-hicks.com/journal.php
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

2

12.05.2007, 23:03

Wenn du anfängst das Gesetz der Anziehung zu verstehen, und du verstehst das es wie sich selbst zeichnen ist, dann ist es leichter und leichter zu verstehen, das du ein Signal anbietest, und das gesamte Universum antwortet. Und wenn du das endgültig verstanden hast, und du beginnst eine bewusste Kontrolle über das Signal auszuüben, das du anbietest, dann wird es wirklich lustig, denn dann bemerkst du das nichts außerhalb deiner kreativen Kontrolle passiert. Nichts passiert durch Zufall oder durch die Umstände. Nichts passiert, weil du die Schwingung vor langer Zeit oder in einem vergangenen Leben hattest. Es ist nicht, weil du da hineingeboren wurdest. Es ist nur durch das was du, genau jetzt, in diesem roten heißen Moment ausstrahlst.

When you begin to understand Law of Attraction, and you understand that which is like unto itself is drawn, then it is easier and easier to understand that you are offering a signal, and the entire Universe responds. And when you finally get that, and you begin to exercise some deliberate control about the signal that you offer, then it really begins to be fun, because then you recognize that nothing happens outside of your creative control. There are no things that happen by chance or by circumstance. There is nothing that is happening because of something you vibrated a long time ago or in a past life. It is not about what you were born into. It is only about what you are, right now, in this red hot fresh moment emitting. --- Abraham
Excerpted from the workshop in Seattle, WA on Saturday, June 20th, 1998




Quelle: http://www.abraham-hicks.com/journal.php


Birgit
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

3

13.05.2007, 13:10

Wenn du deine Geschichte betrachtest, du kannst nicht helfen aber sie wiederholen! Das Gesetz der Anziehung sagt, es ist so: „Was auch immer ich mir ansehe, gehört zu meiner Schwingung.“

If you examine your history, you cannot help but repeat it! Law of Attraction says it is so: "Whatever I am looking at, I am including in my vibration." --- Abraham

Excerpted from the workshop in Boston, MA on Sunday, October 10th, 1999

Quelle: http://www.abraham-hicks.com/journal.php

Birgit
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

4

16.05.2007, 11:03

Du hast mehr Übereinstimmende Punkte mit jeder anderen Person auf diesem Planeten, als nichtübereinstimmende, denn es ist viel mehr Harmonie in eurem innersten Kern, als dir klar ist oder als du erlaubst. Je näher ihr dazu kommt in Harmonie mit eurer Grundenergie zu sein, um so mehr seid ihr in Harmonie miteinander. Wenn du an andere Menschen denkst und was sie über dich denken, hat ihr Denken über dich sehr wenig mit dem zu tun was du bist, verstehst du? Es hat mehr mit den Gewohnheiten der Gedanken zu tun, die sie entwickelt haben. Es hat mehr zu tun mit ihnen als Denker, als mit dem Subjekt ihrer Gedanken. Wenn nichts wichtiger für dich ist, als dich wohl zu fühlen, kannst du eine Fantasie über jemanden aus deinem Leben ausbilden, und dann werden sie anfagen sich nach deiner Fantasie zu verändern, denn das Gesetz der Anziehung ist eine sehr mächtige Sache.

You have more harmony points with every person on the planet than you have disharmony points, because there is much more of you that is in harmony with your Core than you realize or that most of you allow. The closer you come to being in harmony with your Source Energy, the more in harmony you are with each other. When you think about other people and what they think of you, do you understand that what they think of you has very little to do with what you are? It has mostly to do with the habits of thought that they have developed. It has more to do with them as thinkers than it does with you as the subject of their thought. If nothing is more important to you than that you feel good, you can form a fantasy about someone who is in your life and they will begin to modify to meet your fantasy, because Law of Attraction is a very powerful thing. --- Abraham

Excerpted from the workshop in Asheville, NC, on Saturday, September 5th, 1998
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

5

18.05.2007, 14:29

Keiner von euch wird wirklich leben, bevor ihr nicht in der Lage seid, eure Angst vor dem Tod zu beherrschen. Keiner von euch wird in der Lage sein, seine Angst vor dem Tod zu beherrschen, bevor ihr nicht die Idee des Lebens willkommen heißt. Keiner von euch wird in der Lage sein, die Idee des Lebens zu umarmen, bevor ihr nicht verstanden habt, dass es so etwas wie den Tod nicht gibt. Ihr seid ewiges Bewusstsein. Es ist an der Zeit damit aufzuhören, den Tod als etwas Endgültiges anzusehen, das euch fesselt und euch vor dem Abenteuer Leben Angst macht.

Abraham

Quelle:
http://www.boardy.de/grenzen-los-100698/schlaue-botschaften-103360/
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

6

21.05.2007, 10:10

Du kannst keine Regel finden, die immer entsprechend von jedem in exakt gleicher Weise gelebt wird. Es gibt kein Gesetz, das in seiner Unnachgiebigkeit umfassend genug ist um angemessen zu sein.

You cannot find a rule that is always appropriate to be lived by everyone in exactly the same way. There is no law that broad that in its rigidity that it would be appropriate. --- Abraham

Excerpted from the workshop in Syracuse, NY on Thursday, October 17th, 1996
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

7

22.05.2007, 08:43

Eine Pause sieht wie ein netter Kontrast zum überwältigt sein aus, aber Enthusiasmus ist immer einer Pause vorzuziehen. Das einzige was dich müde macht oder dich runter zieht ist Widerstand. Abraham




Rest seems like a nice contrast to overwhelment, but enthusiasm is always chosen over rest. The only thing that ever makes you tired or bogs you down is resistance. --- Abraham

Excerpted from the workshop in Lincroft, NJ on Tuesday, October 15th, 1996
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

8

23.05.2007, 07:14

Jedes Wesen empfängt immer das, was schwingend zudem passt, was auch immer es anbietet.

Every being is always receiving that which is a vibrational match to whatever they are offering. --- Abraham

Excerpted from the workshop in Lincroft, NJ on Tuesday, October 15th, 1996
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

9

24.05.2007, 11:53

Wenn da etwas ist, das du dir wünschst und es kommt nicht zu dir, es bedeutet immer das Gleiche. Deine Schwingung stimmt nicht mit deinem eigenen Wunsch überein.


If there is something that you desire and it is not coming to you, it always means the same thing. You are not a vibrational match to your own desire.
Excerpted from a workshop in Boca Raton, FL on Sunday, January 12th, 1997
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

10

25.05.2007, 08:22

Bis es keine andere Frage mehr für dich gibt, als deine persönliche Ausrichtung auf deine individuellen Ziele und Wünsche, denn das ist unsere Arbeit. Wir sind nicht hier um über Richtigkeit und Falschheit über das was du oder jemand wählt, zu diskutieren. Wir ergreifen keine Partei, dafür oder dagegen. Wir sind hier um dir dabei zu helfen, damit du verstehst, dein Leben ist so wunderschön oder so schrecklich, wie du es erlaubst, das es ist. Es hängt alles von den Gedanken ab die du ausübst. Und darin liegt der Grund für jeden Erfolg. Wie sehr übe ich mich in Gedanken, die mir Freude bereiten, und wie sehr übe ich mich in Gedanken die mir Schmerzen bereiten?

Since nothing matters to you other than your personal alignment with your individual goals or desires, then that is where our work is. We are not here to debate the rightness or the wrongness of what you, or anyone, chooses. We are not taking sides, for or against, anything. We are here to help you understand that your life can be as wonderful or as horrible as you allow it to be. It all depends upon the thoughts that you practice. And therein lies the basis of anyone's success: How much do I practice thoughts that bring me joy, and how much do I practice thoughts that bring me pain? --- Abraham

Excerpted from the workshop in San Francisco, CA on Saturday, March 8th, 2003
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

11

26.05.2007, 08:55

Wenn du siehst, dass jemand etwas Schreckliches erlebt, schießen Raketen von Wünschen für ihre Lösung aus dir. Und dann, wenn du dich auf ihre Lösung konzentrierst, beginnst du dich auf der Stelle besser zu fühlen. Und jetzt, bist du Teil des laufenden, das ein Teil der Lösung ist.



When you see someone living something awful, a rocket of desire for their resolution shoots out of you. And then, if you start focusing upon their resolution, you'll start feeling better right away. And now, you're part of the current that is part of the solution. --- Abraham

Excerpted from the workshop in Asheville, NC on Sunday, October 24th, 2004
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

12

27.05.2007, 10:16

Jede Zelle in deinem Körper hat eine direkte Beziehung zur kreativen Lebenskraft, und jede Zelle antwortet unabhängig. Wenn du Freude empfindest, sind alle Kreisläufe offen und die Lebenskraft oder Gotteskraft kann vollständig empfangen werden. Wenn du dich schuldig fühlst oder beschämt oder verängstigt oder wütend bist, ist der Kreislauf behindert und die Lebenskraft kann nicht so effektiv fließen. Physikalische Erfahrung bedeutet die Kreisläufe zu beobachten und sie so weit wie möglich zu öffnen. Die Zellen wissen was sie tun. Sie rufen Energie herbei.



Every cell in your body has a direct relationship with Creative Life Force, and each cell is independently responding. When you feel joy, all the circuits are open and the Life Force or God Force can be fully received. When you feel guilt or blame or fear or anger, the circuits are hindered and the Life Force cannot flow as effectively. Physical experience is about monitoring those circuits and keeping them as open as possible. The cells know what to do. They are summoning the Energy.

Excerpted from a workshop in Chicago, IL on Sunday, November 2nd, 1997
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

13

28.05.2007, 10:15

So, die Wahrheit ist, da ist nicht der eine Weg. Die Wahrheit ist, da ist nicht der eine richtige Weg. Die Wahrheit ist, alle Wege können die richtigen Wege sein. Die Wahrheit ist, dass jedes Individuum einen anderen Weg hat. Und dieser andere Weg, den jedes Individuum hat startet automatisch ansteigend – und ändert sich laufend – der wahre Weg ist der Quelle bekannt und wird von der Quelle geführt, wenn du dem was du fühlst deine Aufmerksamkeit schenkst.


So, the truth is, there's not one path. The truth is, there's not only one right path. The truth is, all paths can be made to be the right path. The truth is, that every individual has a different path. And that different path that every individual is launching incrementally—and amending constantly—that true path is known by Source and is guided by Source if you will pay attention to the way you feel.


Excerpted from the workshop in Philadelphia, PA on Wednesday, October 13th, 2004
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

14

29.05.2007, 09:34

Wenn du anfängst zu benennen, was du willst, mehr als über das zu zetern was du nicht willst, dann kommst du in deine Kraft. Wenn du in deine Kraft kommst, fühlst du dich besser. Und wenn du dich besser fühlst – werden die, die du liebst sich auch besser fühlen.

As you begin to state what you do want, rather than clamoring about what you don't want, you come into your own power. When you come into your own power, you feel better. And when you feel better -- those who love you also feel better.

Excerpted from a workshop in San Antonio, TX on Saturday, May 29th, 1999
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

15

30.05.2007, 09:48

Das Universum weiß nicht, ob die Schwíngung die du anbietest, aus dem resultiert was du siehst, oder aus dem an das du dich erinnerst, oder ob es etwas ist, das du imaginierst. Es empfängt nur die Schwingung und antwortet mit den Dingen, die passen.


The Universe does not know whether the vibration that you're offering is because of something you're observing or something you're remembering or something that you are imagining. It just receives the vibration and answers it with things that match it. --- Abraham

Excerpted from the workshop in Napa, CA on Thursday, February 27th, 1997
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

16

31.05.2007, 10:51

Wie erschaffst du einen offensichtlich positiv verlaufenden finanziellen Wohlstand? Worüber visualisierst du, damit das Geld leicht durch dich fließt? Wie ist es mit Geld ausgeben? Leuten mehr arbeit geben? Ihnen mehr (Kauf)Gelegenheiten geben? Je mehr du ausgibst, umso mehr Menschen profitieren davon, sind aufenander eingestimmt, sind mit dir verzahnt. Deine Rolle ist es, die Energie zu nutzen. Das ist es warum du existierst. Du bist ein Energie-fließen-lasser, ein Schwerpunktsetzer, ein Wahrnehmer. Du bist ein wahrer Erschaffer. Da ist nichts schlechtes im ganzes Univesum, ausser ein hervor kommen in die Umgebung des Kontrastes, in dem Wünsche leicht geboren werden und dann nicht erlauben das die Energie in deine Wünsche fließt. Das ist eine wahre Verschwendung von Leben.



What about creating a very obvious positive current of financial abundance? What about getting so good at visualizing that the money flows through you easily? What about expending money? Giving more people work? Giving more people opportunity? The more you spend, the more people benefit, and the more people get in on the game and dovetail with you. Your role is to utilize the Energy. That's why you exist. You are an Energy-flowing being, a focuser, a perceiver. You are a Creator. There is not anything worse in all of the Universe to do than to come forth into the environment of great contrast where desire is born easily and not allow Energy to flow to your desire. That is a true squandering of life.
Excerpted from a workshop in Rye, NY on Sunday, October 12th, 1997
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

17

01.06.2007, 07:47

Dollars sind nicht der Ursprung des Glücks, aber sie sind auch nicht der Ursprung der Sünde. Sie sind das Resultat davon, wie jemand seine Energie abgleicht. Wenn du keine Dollars willst, zieh´ keine Dollars an. Aber wir sagen zu dir, deine Kritik an anderen, die Dollars haben, hält dich an einem Ort, an dem du Dinge die du willst, wie Wohlgefühl und Klarheit, auch nicht kommen können.


Dollars aren't the root of happiness but they are not the root of evil either. They are the result of how somebody lines up Energy. If you don't want dollars, don't attract dollars. But we say to you, your criticism of others who have dollars, holds you in a place where things you do want, like wellness and clarity and Well-being, can't come to you either. --- Abraham

Excerpted from the workshop in Orlando, FL on Sunday, January 10th, 1999
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

18

02.06.2007, 09:38

Es ist so gut für euch verliebt zu sein. Oft, wenn Menschen frisch verliebt sind, werden Dinge, die sie seit langem ärgern besser. Etwas Wunderbares erfordert die Mehrheit ihrer Aufmerksamkeit, deshalb halten sie sich an einem Ort auf, der besser schwingt, deshalb kann alles Mögliche, das sie lange gewollt haben nun herangezogen werden.



Being in love is so good for you. Often when people are newly in love, things that have been bothering them for a long time get better. Something wonderful is calling the majority of their attention, so they're holding themselves in a better vibrational place, so the stuff they've been wanting all along can now zoom in.

Excerpted from a workshop in Portland, OR on Sunday, July 11th, 1999
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

19

03.06.2007, 13:25

Spirituelles versus Materielles, das ist nicht die Frage. Alles an dieser physisch manifestierten Erfahrung ist spirituell. Es ist alles das Endprodukt des Geistes. Du musst nichts beweisen. Sei das geistige Du und erschaffe wie ein vom körperlichen Besessener.


Spiritual versus Material are not the choices. Everything about this physical manifestational experience is spiritual. It is all the end product of spirit. You have nothing to prove. Be the spiritual you and create like a physical fiend.

Excerpted from a workshop in Virginia Beach, VA on Saturday, April 12th, 1997
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer

20

04.06.2007, 19:37

Finde etwas das sich gut anfühlt und geh aus dem Weg, und erlaube den Zellen das zu erreichen nach dem sie gefragt haben. das ist der Schlüssel zur Heilung.




Find something to feel good about and get out of the way, and allow the cells to receive what they've been asking for. That is the key to healing. --- Abraham

Excerpted from the workshop in Orlando, FL on Saturday, January 22nd, 2005
Von guten Mächten treu und still umgeben -
behütet und getröstet wunderbar, -
so will ich diese Tage mit euch leben. Dietrich Bonnhoeffer